Menschenwürdige Unterbringung.
So viel Hilfe wie nötig, so viel Selbstständigkeit wie möglich!

Cafe Albert

Entstehung

Bis zum Jahre 2000 schenkten wir unseren Bewohnern das Mittagessen aus angelieferten Kübeln in unserem alten Clubraum aus.   Um Berührungsängste abzubauen, reifte bei uns die Idee, eine öffentliche Tagesstätte zu errichten. Der Clubraum wurde gemeinsam mit Bewohnern unseres Hauses zum „Cafe Albert“ umgebaut. Den Namen „Cafe Albert“ leiteten wir von der Straße ab, in der sich unsere Einrichtung befindet. Das Cafe eröffnete am 15.12.2000.

Neben einem umfangreichen Frühstücksangebot wird täglich ein Mittagsmenü frisch zubereitet. Das Angebot besteht nicht nur für Obdachlose und sozial Schwache, sondern auch für Bürger aus dem angrenzenden Wohngebiet. Berührungsängste werden somit abgebaut und soziale Kontakte gepflegt.

Ergänzt wird dieses Angebot durch die Nutzung von Computern und Internet.

 

  • Eingang
  • Aussenterrasse
  • Tresen
  • Gastraum
  • Lounge
  • Stammtisch im Gastraum
  • Eingang
  • Aussenterrasse
  • Tresen
  • Gastraum
  • Lounge
  • Stammtisch im Gastraum

 

Kontakt

Cafe Albert – Tagesstätte der Obdachlosenhilfe
Albert-Schweitzer-Straße 26 (im Vereinshaus)
18147 Rostock
Telefon: 6503483

Öffnungszeiten

täglich    08.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Ziel und Zweck

  • Umfangreiches Versorgungsangebot
  • Zwangloses Zusammentreffen zwischen Anwohnern, Bewohnern, Sozialarbeiter (Berührungsängste und Vorurteile abbauen)
  • Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen

Angebot

  • Wir bieten ein reichhaltiges Angebot von kalten und warmen Speisen
  • Kleinen Snacks, Tabak, alkoholfreie Getränke
  • Veranstaltungen der Obdachlosenhilfe Rostock
  • PC und Internet