Menschenwürdige Unterbringung.
So viel Hilfe wie nötig, so viel Selbstständigkeit wie möglich!

Eröffnung des Bauhofes

 

Am Freitag den 18.07.2014 war es endlich soweit, unser neuer Bauhof wurde eröffnet

Die von der Ostseezeitung im Winter 2013/2014 organisierte Spendenaktion „Helfen bringt Freude" erbrachte für den Obdachlosenhilfe Rostock e.V. einen Erlös von 23.413,33 €. Auch nach Beendigung der für uns spannenden Aktion konnten die uns übergebenen finanziellen Mittel durch weitere Spenden aufgestockt werden.

Unser Bauhof auf dem Vereinsgelände bestand aus einem alten maroden Bauwagen und kleinen Anbauten. Ein Abriss und Neubau wurden dringend erforderlich.

Um diese Spenden so effektiv wie möglich einsetzen zu können, waren umfangreiche Recherchen und Vorabsprachen mit verschiedenen Unternehmen und Firmen unerlässlich.

Am 19.Mai wurde mit dem Neubau des Bauhofes durch die Tischlerei Rene Hensling begonnen. In Eigenleistungen übernahmen unsere Vereinsmitarbeiter und Bewohner einige Arbeiten, wie:

Schachtarbeiten für die Bodenplatte
Ausschachten des Kabelgrabens
Außenanstrich des neuen Bauhofes
Anlagen des Regenspritzschutzes
Fußbodenversiegelung
Setzen und Anstrich von Zaunfeldern
Pflasterarbeiten
Bodenbefestigung

Um aus dem Budget so viele Leistungen abzuwickeln, sind uns die Firmen mehr als entgegengekommen und übernahmen teilweise Leistungen als Spendenanteil. Wir bedanken uns bei

Ingenieurbüro Beyer GbR
Tischlerei Rene Hensling
Ostseesparkasse Rostock,
Ostsee-Zeitung Rostock und natürlich bei allen
Lesern und Spendern der Ostsee-Zeitung

 

Unser neuer Bauhof

neuer Bauhof

 

Der alte Bauhof ist Geschichte

Bauhof